Kontakt
Folgen Sie uns

Smartphone im Winter: Handy vor Kälte schützen

Klirrende Kälte macht so manchem von uns zu schaffen. Doch nicht nur wir selbst, sondern auch unsere Technik ist anfällig auf Temperaturschwankungen. Zu den empfindlichen Geräten gehören auch Smartphones, die ohne Schutzmassnahmen im Winter bleibenden Schaden nehmen können. Wir zeigen dir, wie du dein Handy vor Kälte und Nässe schützen kannst.

Empfindliche Smartphone Akkus & Displays

In erster Linie ist der Smartphone-Akku durch winterliche Verhältnisse gefährdet. Je nach Gerät wird es bereits ab etwa fünf Grad Celsius kritisch, die Batterie kann sich schneller entladen. Die Energiezentrale im Gehäuse fühlt sich nämlich nur in der Komfortzone so richtig wohl, das heisst etwa zwischen 20 und 40 Grad. Alles, was deutlich ausserhalb liegt, schadet vor allem Lithium-Ionen-Akkus und senkt dessen Lebensdauer. Ein Wechsel ist bei den meisten aktuellen Modellen nur noch beim Fachmann möglich, weil die Batterien fest verbaut sind.

Auch Touchscreens sind anfällig auf tiefe Temperaturen. Vor allem Geräte mit IPS- oder TFT-Displays sind überaus empfindlich, da hier Flüssigkristalle zum Einsatz kommen. Sie können einfrieren und dann ihren Dienst versagen. Deutlich robuster sind AMOLED-Displays, die aus organischen Leuchtdioden bestehen. Bei sehr kalten Temperaturen können aber auch sie temporär aussteigen.

element.attributes.alt

Smartphone ins Warme

Damit das Smartphone bei kaltem Wetter geschützt ist, sollte es nah am Körper getragen werden. In der Handtasche oder Aussentasche der Jacke ist es zwar deutlich komfortabler in der Handhabung, aber die Innentasche der Jacke ist der geeignetere, weil wärmere Ort. Zur Not tut es auch die Hosentasche (nicht Gesässtasche, denn hier ist es ebenfalls kalt und ein Dieb hat einfaches Spiel).

Wer das Smartphone unterwegs oft braucht, legt sich am besten ein kabelloses Headset zu, damit kann das Gerät auch während eines Telefonats in der Tasche bleiben.

Temperaturwechsel vermeiden

Durch Temperaturunterschiede kann sich im Handy-Gehäuse Kondenswasser bilden, was die Elektronik beschädigt. Daher sollte das Gerät erst einmal eine Weile in der Tasche bleiben, wenn du aus der Kälte wieder ins Warme kommst. Sogar das Aufladen sollte nur bei einem Gerät mit Raumtemperatur erfolgen.

Kommt von aussen Nässe ins Smartphone, beispielsweise beim Sturz in den Schnee, sollte sofort der Akku herausgenommen werden, um Kurzschlüsse zu vermeiden. Ist das nicht möglich, beispielsweise weil der Akku fest verbaut ist, solltest du das Gerät umgehend ausschalten und trocknen. Viele moderne Smartphones sind erfreulicherweise gegen Wasser geschützt. Ob deines dazu gehört, liest du in der Bedienungsanleitung – erkennbar an den Schutzklassen IP67 oder IP68.

element.attributes.alt

Gut zu wissen: Die IP Schutzklasse definiert, wie elektrische Betriebsmittel für verschiedene Umgebungsbedingungen geeignet sind. IP steht dabei für International Protection.

Der IP-Code besteht aus den folgenden Kennziffern:

1. Stelle: Berührungsschutz / Fremdkörperschutz

2. Stelle: Wasserschutz

3. Stelle: Zusätzlicher Berührungsschutz

4. Stelle: Ergänzende Buchstaben

Die Schutzklasse IP 67 bedeutet, dass das Gerät gegen das Eindringen von Staub geschützt ist (Ziffer 6) und auch gegen das Eindringen von Wasser für einen gewissen Zeitraum geschützt ist (dafür steht die Ziffer 7).

Bei der Schutzklasse IP 68 ist das Gerät gegen das Eindringen von Staub geschützt (Ziffer 6) und auch gegen Wasser. Bei dieser Schutzklasse ist der Schutz vor Wasser noch etwas besser, da das Gerät sogar bei dauerndem Untertauchen geschützt ist (Ziffer 8).

Passendes Smartphone-Zubehör anschaffen

Wer öfter mal auf der Piste unterwegs ist, sollte sein Smartphone zusätzlich mit einem guten Schutz ausstatten. Bei uns findest du die idealen Handyhüllen und Display Schutzfolien für deinen Ausflug auf die Piste.

Verwandte Themen
Wie viel Netflix bekommst du für dein Abo? Der mobilezone Datenverbrauch-Guide
Ok, du willst ein neues, schnittiges Handyabo mit einem passenden Datentarif. Aber wie viel Mobile I...
Mit dieser Umzugs-Checkliste für die Schweiz bleibst du am Netz
Das Zügeln in ein neues Heim ist meist mit grossem Aufwand verbunden. Dank dieser Checkliste dürftes...
Nachhaltiger Telefonieren – so fair ist das Fairphone 3
Die Elektronikindustrie nachhaltiger und fairer gestalten, das ist erklärtes Ziel einer niederländis...
Mobile Payment in der Schweiz
«Wie wollen Sie bezahlen?» Eine Frage, die im Zeitalter von TWINT, Apple Pay und Samsung Pay nicht m...
Vorsicht Fake! Das musst du bei einer Handy-Reparatur beachten
Dein Handy ist kaputt und du willst nicht gleich ein neues? Lass es reparieren! Wir verraten dir, wa...
7 Roaming-Tipps für die Sommerferien
Wir helfen dir, richtig mit deinem Roaming-Guthaben umzugehen.
Handy-Akku schonen – so hält dein Smartphone länger durch
Ein kaputter Handy-Akku ist ein häufiger Grund, wieso Smartphones ersetzt werden müssen. Akkus sind ...
Tipps für einen nachhaltigeren Umgang mit deinem Smartphone
Mit der richtigen Pflege und Apps wie TooGoodToGo verwandelst du dein Handy in ein Öko-Smartphone un...
Hilfe, mein Kind will ein Smartphone! Ein kurzer Ratgeber für Familien
Das Smartphone gehört immer früher zum Standard-Inventar unserer Kinder. Laut der MIKE-Studie der Zü...
Wie intelligent ist dein Smartphone? Künstliche Intelligenz in Handys einfach erklärt
Was kann eigentlich die künstliche Intelligenz (Artificial Intelligence) in deinem Smartphone? Immer...
Handy-Knigge - Benimmregeln bei der Handynutzung
Beim Date das Handy rauskramen? Eines von vielen No-Go's. Mit der Freundin Schluss machen per WhatsA...
So reduzierst du die Handystrahlung
Ist elektromagnetische Strahlung gefährlich? Seit es Handys gibt, wird auch über deren Strahlenbelas...
Handy ins Klo gefallen? So rettest du das Ding!
Was du am besten tun solltest, wenn dein Handy ins Wasser gefallen ist, erfährst du in diesem Beitra...
11 nützliche Tipps zum Schutz deiner Daten auf dem Smartphone
Tablets und Smartphones bestimmen unseren Alltag. Wir suchen den besten Fahrplan, zocken auf dem Pen...
So machst du Fotos wie ein Profi mit deinem Smartphone
Halte deine schönsten Erinnerungen mit dem Smartphone fest. Wir sagen dir, wie du als Hobbyfotograf ...